Residency in Brunnen

Bevor ich mich endlich wieder meinem eigentlichen Beruf zuwende, darf ich noch das nächste Kapitel der langen Geschichte meines Elternhauses in Brunnen (CH) schreiben. Bekanntlich hat mein Urgroßvater Alfred Schoeck dieses Atelierhaus gebaut, weil dort Kunst entstehen sollte. Es freut mich ungemein, dass es uns gerade gelingt, die Villa erstmalig seit den 1930er Jahren wieder diesem Zweck zuzuführen: vom 20. August bis zum 17. September wird der Auslandschweizer Komponist Stefan Keller in Brunnen wohnen und arbeiten.

Wie schon das Othmar Schoeck Festival im letzten Herbst zeigte, bildet diese Liegenschaft einen außergewöhnlich guten Rahmen, um Kultur jenseits des Mainstreams einem neugierigen Publikum zugänglich zu machen. An drei Konzerten werden Werke von Stefan Keller vorgestellt, und er wird persönlich von seiner Arbeit erzählen.

Stiftung Platz der Auslandschweizer mit Unterstützung der ASO
Villa Schoeck, Brunnen
Artist in Residence 2017

Stefan Keller, Komponist, Berlin

Sonntag, 20. August 2017, 19 Uhr
Rafael Rütti, Klavier
Mateusz Szczepkowski, Violine
David Schnee, Viola
spielen Werke von Stefan Keller

Samstag, 2. September 2017, 20 Uhr
‚Phoenix’ für Tabla und Live-Elektronik
Stefan Keller, Tabla
Gary Berger, Klangregie

Sonntag, 17. September 2017, 19 Uhr
Lydia Opilik, Sopran
Anna Bertogna, Klavier
präsentieren den Stand des Auftragswerks

alle Veranstaltungen finden im Eden Saal, Gütschweg 8, 6440 Brunnen statt.

mit Dank an:
Kulturkommission Brunnen
Kulturkommission Kanton Schwyz
Carl und Elise Elsener-Gut Stiftung
Stiftung Albert Janser Familienfonds
Bezirk Schwyz

http://www.auslandschweizerplatz.ch/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s