Von diversen Nachtvögeln…

…handeln meine nächsten beiden Arbeiten:

Ein eulenartiges Gespenst treibt in Annemarie Regez’ Hörspiel ‚Der grosse Huu’ sein Unwesen. Es war mir eine Freude mit der Autorin, der Animationsfilmerin Charlotte Waltert (https://charlottewaltert.com/) und dem Musiker Aron Lötscher Auszüge aus dem Text für das Schwyzer Kulturwochenende zu erarbeiten: http://www.kultur-wochenende.ch/programm/der-grosse-huu-9219

Leider kann ich in Schwyz nicht persönlich dabei sein, da ich mitten in den Endproben zu einem Projekt stehe, das mir sehr am Herzen liegt:

Am 5. Mai hat meine Inszenierung und Fassung von Paul Linckes ‚Frau Luna’ am Theater Ansbach Premiere. Weil ich vom anarchistisch-utopischen Potential des Genres überzeugt bin beschäftigt mich der Plan, eine Operette mit Schauspielerinnen und Schauspielern zu realisieren, schon seit vielen Jahren. Ich bin glücklich, ihn hier mit diesem außergewöhnlich musikalischen Ensemble, das ich bereits aus zwei Arbeiten kenne, umsetzen zu dürfen.

Mein Dank gilt vor allem Intendantin Susanne Schulz, die sich im sechsten Jahr unserer Zusammenarbeit auf dieses Experiment einlässt. Ich drücke uns beiden die Daumen.

Weitere Informationen zur Produktion unter: http://www.theater-ansbach.de/theater/spielzeit-20172018/frau-luna/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s